Was gibt´s noch?

Drei Baumärkte sind als Hamberger Retail eine weitere solide Säule innerhalb der Hamberger Firmengruppe. Seit 1993 ist Hamberger OBI-Franchisenehmer und hat sich damit erfolgreich in der Region etabliert. Hierdurch erhält das Unternehmen einen direkten Einblick in die Wünsche und Bedürfnisse seiner Kunden und nutzt das so gewonnene Know-how für die kontinuierliche Verbesserung seiner Produkte. 

Bereits seit 1916 unterhält das Unternehmen einen eigenen landwirtschaftlichen Betrieb, das Gut Filzenhof. Bis in die siebziger Jahre widmete man sich der Milchviehaufzucht und konzentrierte sich dann auf die Mast von Jungbullen. Über den Hofladen am Gut Filzenhof werden hochwertigste Fleisch- und Wurstwaren direkt vermarktet. Qualitätsbewusste Kunden aus der Region und darüber hinaus kommen seit vielen Jahren in den Genuss des Direktverkaufs. Offenheit, die Vertrauen schafft, garantiert Gut Filzenhof als EU-zugelassener Betrieb. Der gesamte Arbeitsablauf wird durch laufende EU-Kontrollen überwacht. Die Lebensmittelsicherheit wird durch ständige Hygieneuntersuchungen und Eigenkontrollen ergänzt. Daneben ist das Unternehmen auch durch seinen eigenen Forstbetrieb unmittelbar mit dem Rohstoff Holz verbunden. 

Wald